« Home »
Feb 2nd, 2018 Comments: 0

Ecuador

Tags

Am 17.01.18 reisten wir in Ecuador ein. Ein Land voller Kontraste: In der Mitte Andengipfel, Amazonas-Regenwald im Osten, im Westen Traumstrände, Vulkane und die weltberühmte Vulkaninsel Galapagos. Weiteres schöne Kolonialstädte und indigene Kulturen. Beeindruckt hat uns die Sauberkeit in den Städten und an den Straßen.
Bevölkerung: 16 Mio. Ungefähr 3 x so groß wie Österreich.
In das letzte Jahrzehnt hat sich die Wirtschaftslage des Landes durch Ölförderung stark verbessert. Leider halt zum Nachteil der Umwelt. Bananen sind aber immer noch das Hauptprodukt der ecuadorianischen Wirtschaft.
Im hochgelegenen Mittelteil des Landes herrscht gerade die Regenzeit. So besuchten wir der derzeitigen Trockenzeit(ist relativ)im Osten das Amazonasbecken. Auf Nebenstraßen fuhren wir an riesige Bananen und Kakaoplantagen vorbei, besuchten Cuenza, eine schöne Kolonialstadt. Nach längerem Dschungelaufenthalt ging es nach Kolumbien. Bei der Rückreise schauen wir den anderen Teil des Landes an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.