Mit der Grande Brasil von Hamburg nach Montevideo

 

Nach ca. 12 000 klm und sechs Wochen auf See sind wir gut in Montevideo angekommen. Die Grande Brasil ist ein Fähr- und Containerschiff welches regelmäßig zwischen Hamburg und Montevideo verkehrt. Das Schiff ist 214 m lang und ca. 50 m hoch und kann bis zu 3000 Fahrzeuge (PKW, LKW und Baumaschinen) transportieren. Zusätzlich kommen noch viele Container. Die Mannschaft besteht aus 40 Leuten. Die Grande Brasil zählt zu den größten Fährschiffen.

Bis zu 6 Kabinen werden an Passagieren vermietet. Wir waren auf dieser Fahrt 10 Personen. Auf Anhieb haben wir uns alle gut verstanden und unsere 5 wochenlanger Überfahrt wurde sehr kurzweilig.

Die Zeit verbrachten wir mit Lesen, Spanisch lernen, Essen(absolut gut, jeder nahm zu!)Auch hatten wir am Deck ein Schwimmbecken und genau gegenüber unserer Kabine zu meinem Glück einen Fitness Raum. Was will man mehr!

Wir legten an: London, Antwerpen, Vigo, Dakar, Conakry, Freetown, Vitoria, Rio de Janeiro, Santos, Zarate. Einige Male gingen wir an Land.

Jetzt machen wir eine kurze Uruguay Rundreise. Danach geht nach Argentinien! In Uruguay ist es Frühling, es ist sehr grün und überall blüht es. Tagsüber ist es schon sehr heiß.