Home Usambara Berge
« Home »
Okt 20th, 2013 Comments: 0

Usambara Berge

Tags

Das gemäßigte Klima und die frühere Abgeschiedenheit der Bergwelt haben dazu beigetragen, dass die Usambara Berge wegen ihrer enormen Pflanzenreichtums zu einem botanisch interessanten Gebiet weltweit zählen. Hier stammt das als Zimmerpflanze beliebte violette Usambara-Veilchen. Hier ist es so fruchtbar, dass bis zu dreimal pro Jahr Gemüse geerntet werden kann. Zurzeit beginnt schön langsam der Sommer(November – April). Von Juli bis September kann es sehr kalt sein.

Von Mombo aus fuhren wir morgens noch bei Regen die schöne Straße bis auf  die 1500 m gelegene Irente Farm. Ursprünglich gegründet von der Ostafrikanischen Plantagengesellschaft, jetzt im Besitz der lutherianischen Mission. Angeschlossen der Gaststätte und Lodge ist ein Waisenhaus, Blindenschule und eine Schule für mental Behinderten.

Wir genossen ein gutes Frühstück  mit den auf der Farm hergestellten Produkten wie Schwarzbrot, Kräutertopfen, Tilsiter und  Marmeladen. Gut gestärkt machten wir eine Wanderung.

Am nächsten Tag fuhren wir weiter zur Swiss-Farm Cottage. Die Farm liegt auf 1800 m und man fühlt sich wie auf einer österreichischen Alm mit Palmen.

P.s Die ersten Bilder sind noch von Dar-es-Salaam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /var/www/web462/html/wordpress/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 71
Couldn't connect to server: Connection timed out (110)